Daily China

Alles rund ums Reich der Mitte

Lehrbücher – Aktuelle Texte aus chin. Zeitungen (中文报刊)

April19

Im Chinesisch-Unterricht an chinesischen Universitäten gibt es neben Hör- und Leseverständnis und Sprechen schon relativ früh eine eigene Unterrichtseinheit, die sich mit dem Lesen von Zeitungstexten beschäftigt. Da in chinesischen Zeitungstexten tatsächlich ein sehr spezielles Vokabular und viele Abkürzungen verwendet werden, macht es auch durchaus Sinn, sich gesondert mit dieser Textart zu beschäftigen. Genau dafür ist auch dieses Buch gemacht worden: auf der Grundlage von Originaltexten werden wichtige Vokabeln zu bestimmten Bereichen des Tagesgeschehens (z.B. AIDS, wirtschaftliche Entwicklung, Verhältnis Mann und Frau) erklärt und einige grundlegende Strukturen erläutert. Gelungen finde ich, dass es zu jedem Bereich mehrere Texte gibt, so dass man einen recht guten Überblick bekommt. Wer noch nie mit Zeitungstexten gearbeitet hat, wird sich erst an die komprimierte Ausdrucksweise gewöhnen müssen; ich schätze, dass man mit HSK-Level 5 oder drei-vier Jahren Sprachunterricht nebenbei damit zurecht kommt. Der Übungsteil ist in Ordnung, erwähnenswert nur, dass zur Abwechslung auch mal die Übersetzung vom Deutschen ins Chinesische gefordert wird, die in den meisten Lehrbüchern grob vernachlässigt wird.

Empfehlenswert ist dieses Buch für diejenigen, die sich mit mehr oder minder aktuellen, ernsthaften Problemen auseinandersetzen wollen, und außerdem für Leute, die lieber mit deutschen als mit englischen oder rein chinesischen Lehrbüchern arbeiten (meines Wissens nach abgesehen vom New Practical Chinese Reader das einzige Buch für Fortgeschrittene auf Deutsch).

ISBN: 9787301066539

Google Buzz

Lehrbücher: Say it easily (开口就说)

April12

Man kann darüber streiten, ob man 30 Yuan in ein Buch investieren sollte, das man nur einmal kurz durchliest und dann nicht mehr verwendet, wenn man für das selbe Geld komplette Lehrbücher bekommt. Aber man muss zugeben, dass das, was drin steht, wirklich sehr nützlich ist. Pro Doppelseite wird eine Wendung erklärt, mit Übersetzung, Comic und zwei Mini-Dialogen (kann man auf der mitgelieferten CD auch anhören). Diese Wendungen sind umgangssprachlich und nach verschiedenen Themengebieten (Danksagung, Abschied etc.) geordnet. Mir persönlich hat die Übersetzung meistens nichts gebracht, aber anhand der Dialoge versteht man schon, wie man die Phrase anwenden kann. Und auch wenn ich anfangs vieles davon komisch fand (zum Beispiel 让你手累了 (wörtlich: Ich habe Ihre Hand ermüdet) als danke), so habe ich später festgestellt, dass man das meiste tatsächlich auch im Alltag verwenden kann und dass das sogar als sehr chinesisch gilt.

Insgesamt also schon eine nützliche Anschaffung, wohl aber nicht für komplette Anfänger (die sind mit 谢谢 in allen Lebenslagen gut beraten), da man die feinen Unterschiede verstehen können muss.

ISBN: 978-7801874061

Google Buzz

Lehrbücher: Step by Step Chinese Intensive Chinese – Intermediate (阶梯汉语精读)

April3

Eigentlich ist es recht schwierig, jemandem ein gutes Lehrbuch für Chinesisch zu empfehlen, weil es einfach sehr stark vom Geschmack und der Zielsetzung des Einzelnen abhängt. Ich wage mich trotzdem dran und erkläre dafür auch ganz genau, was ich jeweils gut fand.

Für dieses Buch sollte man mindestens drei Jahre Chinesisch nebenbei gelernt haben (Vollzeitstudenten natürlich entsprechend weniger; im Nanjinger System entspricht es B-Niveau). Was mir gut gefällt, ist das Layout: die Verwendung von zwei Farben erleichtert das Auffinden von neuen Vokabeln im Text und gleichzeitig ist nicht alles in so einer Riesenschrift geschrieben, wie das zum Beispiel beim New Practical Chinese Reader der Fall ist (mit dem ich aus genau diesem Grund einfach nicht arbeiten kann). Ein weiterer Vorteil ist, dass außer bei den neuen Vokabeln überhaupt kein Englisch verwendet wird, so dass man noch nicht mal der Versuchung ausgesetzt ist, bei den Grammatikerklärungen doch mal nach oben zu schielen … Die Textauswahl ist ganz okay und relativ breit gefächert, aber die Hauptsache kommt bei einem Lehrbuch ja erst dahinter. Beim Step by Step Chinese gibt es hier erst einen Teil mit Vokabelerläuterungen – ideal für HSK-Vorbereitungen, da die Unterschiede zwischen ähnlichen Wörtern sowie deren Anwendung wunderbar herausgearbeitet werden – und einen Strukturteil (bei Chinesisch kann man nicht wirklich von Grammatik sprechen). Im Anschluss ein wirklich durchdachter Übungsteil, da nicht wie in anderen Büchern bei jeder Lektion immer die selbe Abfolge von Übungstypen wiederholt wird, sondern von Sätze-Vervollständigen über HSK-Einsetzübungen bis zur Korrektur von fehlerhaften Sätzen alles bunt gemischt wird. Ein großes Plus gibt es auch dafür, dass in einer Lektion nicht nur die neuen Vokabeln abgefragt werden, sondern eine Wiederholung alter Lernziele in die nachfolgenden Lektionen eingearbeitet wurde (bei Chinesisch-Lehrbüchern eher eine Seltenheit). Ein Zusatztext mit sehr ähnlichem Thema wie der Haupttext rundet jede Lektion ab.

Fazit: ein echt gelungenes Lehrbuch, das sich mit ein bisschen Unterstützung durch z.B. einen Sprachpartner (es gibt nicht zu allen Übungen eine Lösung) auch im Selbststudium durcharbeiten lässt. Und Material ist reichlich vorhanden: vier Bände für Intermediate und das selbe nochmal für Advanced (die habe ich allerdings noch nirgends gesehen).

阶梯汉语中级精读 |ISBN: 9787800529740

Disclaimer: Bei dem Händler habe ich noch nichts bestellt, aber der Preis klingt fair. Ich würde übrigens SAL für den Versand wählen, ist genauso schnell wie Luftpost und kostet nur die Hälfte.

Google Buzz

Lehrbücher: 301 Chinesische Konversation (汉语会话301句)

April2

Wenn man vorher nur romanische Sprachen gelernt hat, unterschätzt man anfangs, wie viele Fortschritte sich beim Chinesischlernen allein durch Auswendiglernen erzielen lassen – oder sogar nur so zu erreichen sind. Die besonderen Strukturen prägt man sich eben nur mit einem entsprechenden Satz ein und hier kann “301 Chinesische Konversation” den entscheidenden Beitrag leisten. Die Lektionen an sich sind so aufgebaut, wie man es von vielen anderen Büchern auch kennt (Dialog, neue Vokabeln, Erläuterungen, Übungen), nicht unbedingt besser oder schlechter; das Besondere ist, dass jeder Lektion einige Sätze vorangestellt sind, die auf dem Inhalt des jeweiligen Kapitels (sowohl grammatikalisch als auch kontextbezogen) beruhen. Ich habe das Buch erst recht spät entdeckt und hatte zu diesem Zeitpunkt bereits vier Jahre lang nebenher Chinesisch gelernt; trotzdem hat es mir wirklich viel gebracht, einfach alle diese Sätze auswendig zu lernen – kann es also nur weiterempfehlen! Dass ich da nicht die einzige bin, sind man auch daran, wie viele Übersetzungen in andere Sprachen inzwischen erschienen sind.

Für Anfänger und leicht Fortgeschrittene ein Muss!

ISBN: 9787561916322

PS: Die meisten Lehrbücher kosten in China zwischen 30 und 50 Yuan (~5€)und in deutschen Buchläden dann 20-30€. Nach Möglichkeit also vor Ort kaufen oder mitbringen/schicken lassen (bei Interesse Nachricht an mich :-) ich “verkaufe” sie dann über Ebay).

Google Buzz
    Error loading Google Buzz data!