Daily China

Alles rund ums Reich der Mitte
Browsing Chinesische Presse

Gezwitschere vom 2010-04-11

April11

Powered by Twitter Tools

Gezwitschere vom 2010-04-04

April4

Powered by Twitter Tools

Gezwitschere vom 2010-03-28

März28

Powered by Twitter Tools

Gezwitschere vom 2010-03-14

März14

Powered by Twitter Tools

Gezwitschere vom 2010-02-28

Februar28
  • The Myth of the Techno-Utopia – WSJ.com http://goo.gl/kVaJ Warum die neuen Medien vielleicht doch nicht das Ende autoritärer Regime bedeute #
  • Die 1000 einflussreichsten chin. Blogger http://is.gd/8Vg9Y #
  • Shanghai’s Bike Rental System Set to Transform City’s Biking Landscape http://goo.gl/6kAM Shanghai will noch vor der Expo ein Rad-Leihsy #
  • Tweet not tweet – Hu Jintao’s non-microblog http://goo.gl/xhmS Die ganze Wahrheit über Hu Jintao's Microblog. #
  • Chinesische Rechenkünste: Zwanzigeins schlägt einundzwanzig – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Wissenschaft http://goo.gl/etgL Warum Chinese #
  • Naps Can Seriously Improve All-Day Learning Abilities [Naps] http://goo.gl/Pz08 Für erlaubte Mittagsschläfchen im Labor #
  • Fokus – german.china.org.cn – Taten, nicht Worte, machen eine Kultur aus http://goo.gl/cCO9 Wieviel chinesische Kultur findet sich eigentli #
  • File Backup Software for Windows and Mac: Sugar Sync http://goo.gl/rone Alternative zu Dropbox? #
  • The true story of a soy sauce man http://goo.gl/NYN9 Doku über einen Geschäftsmann der Post-80-Generation #
  • Perfect Your Presentation by Kidnapping Random Slides http://goo.gl/DEIs Das nenne ich Präsentationsfähigkeiten #

Powered by Twitter Tools

« Older Entries

Olympia 2008, die Expo 2010 … bei mir hat aber alles schon viel früher angefangen. Ich habe in der Schule Chinesisch gelernt, weil ich mal etwas Anderes machen wollte und weil ich Asien schon immer interessant fand. Sehr schnell wurde ich sehr sinophil und nach meinem ersten Sprachkurs in Shanghai im Sommer 2004 war mir klar, dass ich zurück will in dieses faszinierende Land – dann aber für länger. 2006 ging mein Traum dann in Erfüllung – für zwei Semester habe ich an der Universität Nanjing Chinesisch studiert, Erhu gelernt, chinesische Freunde gefunden, mich manchmal über den Alltag aufgeregt und bin natürlich im ganzen Land unterwegs gewesen. Meine Erfahrungen – vom Bewerbungsprozess für das China-Programm der Studienstiftung bis hin zu Reiseberichten – habe ich hier (wenn auch nicht immer regelmäßig) niedergeschrieben. Aber damit endet die Geschichte nicht: letztes Jahr war ich während der olympischen Spiele wieder in China und von März bis Mai diesen Jahres habe ich ein zweimonatiges Laborpraktikum in Peking gemacht. Und von 2010 bis 2011 habe ich im eisigkalten Harbin studiert.

Die meisten meiner Kategorien sind selbsterklärend, hier ein paar Hinweise für die übrigen:

Wenn ihr irgendwelche Fragen oder Anmerkungen habt, einfach kommentieren! Ich antworte bestimmt :-) .


Schlagwörter

602 Absonderlichkeiten Alltag BBC Belletristik Bücher China-Programm ChinaSMACK Chinayouren Chinesisch Chinesisch-Tests chinesische Bürokratie chinesische Geschichte chinesische Sätze Chinesisch lernen Chinesisch tippen Computer Fortgeschrittene HSK Hunan Jiangsu Krupp-Stiftung Kultur Laos Lehrbücher Nanjing NY Times Olympia Peking Praktikum Peking Presse Reisen Reisen in China Shanghai Stipendium Studienstiftung des deutschen Volkes Studium in Nanjing tippen Twitter Verkehr Visum Webseiten Xinran Yunnan Zug